Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

Maximilian-Kolbe-Grundschule

  • Gemeinschaftsprojekt der 3.Klassen gewinnt Malwettbewerb

    Gemeinschaftsprojekt „Die gelbe Kuh von Franz Marc reist um die Welt“ gewinnt Malwettbewerb 

    Der Preis- ein Erlebnisbesuch auf dem Bauernhof!

     

    Der Malwettbewerb „Milch mulitkult“ der Milag brachte uns auf eine Idee für ein Gemeinschaftsprojekt. „Die gelbe Kuh“ von Franz Marc ist stets Thema im Kunstunterricht der 3. Klassen. Das Nachgestalten der lustig hüpfenden Kuh macht den Kindern an sich schon immer großen Spaß. Nun sollte die Kuh auf Reisen gehen dürfen- immer nur in derselben Umgebung sein, hält ja keine gelbe Kuh aus!

    Die Drittklässler überlegten sich also, wohin die Kuh reisen möchte. Schnell war klar, dass es eine Weltreise sein sollte. Die Kinder recherchierten mit den Lehrerinnen, welche Landschaften es auf den verschiedenen Kontinenten gibt und setzten die Kuh mitten hinein.

    So entstand ein riesiges Gemeinschaftsbild, auf das die Kinder der dritten Klassen der Maximilian-Kolbe-Grundschule mächtig stolz sind. (s.o.)

    Der Besuch auf dem Bauernhof der Familie Neufang in Ottweiler war ein tolles Erlebnis. Die Kinder erlebten echte glückliche Kühe und gingen sogar auf Kuschelkurs mit den sanften Riesen. Beim Frühstück, zubereitet von den SaarLandfrauen, durften die Kinder Brotgesichter legen und leckere Bananenmilch kosten. 

    Ein wirklich toller Preis von der Milag und ein großes Dankeschön von den Kindern der 3. Klassen!

  • Lesesieger ausgezeichnet

    Die vierten Klassen beteiligten sich wie jedes Jahr am Lesedinowettbewerb des Saarländischen Bildungsministeriums. Dabei galt es eine Textpassage aus einem selbst ausgewählten Buch zu präsentieren und danach ein Stück aus einem fremden Buch vorzulesen. Die Jury achtete auf die Lesetechnik und die Lesegestaltung. Nachdem die beiden Klassensieger feststanden, gab es ein Entscheidungslesen, um den Schulsieger zu bestimmen. Ganz knapp setzte sich Manuel S. (4.1) vor Kayanna D. (4.2) durch. Auf den dritten und vierten Plätzen folgten Robin R. (4.2) und Marc S. (4.1). Alle Vier bekamen ein Buchgeschenk als Preis.Hoffen wir, dass sich unser Schulsieger auch in der nächsten Runde, dem Kreisentscheid, durchsetzen kann, sofern er überhaupt stattfindet.

     

  • Kunstkalender

    Geldübergabe an Sternenregen von Radio Salü!

    Trotz Corona und den damit einhergehenden Einschränkungen hatten unsere Kinder im Kunstunterricht in Präsenz, aber auch im Homeschooling viele tolle Bilder gezeichnet und gestaltet. Eine kleine Auswahl der Kunstwerke aus Grund- und Gemeinschaftsschule präsentierte sich im neuen Kunstkalender.

    Alle produzierten Kalender für das Jahr 2022 konnten in der Weihnachtszeit ihre Abnehmer finden und erbrachten einen Gewinn von 1000 € für die Aktion "Sternenregen". H.W. Heinzer von Radio Salü besuchte aus diesem Anlass unsere Schule und die kleinen und großen Künstler präsentierten ihm stolz ihre Werke. Danach erzählte der Mitorganisator der Aktion den Schülerinnen und Schülern, wohin ihr Geld geht, nämlich direkt an die kirchlichen Wohlfahrtsorganisationen von Caritas und Diakonie. Das Geld kommt ohne Abzüge bei Familien an, die es z.B. aus Armutsgründen benötigen. Bevor es zur offiziellen Scheckübergabe ging, konnten die Kinder ihm noch ihre Fragen zur Aktion stellen.

    Die beiden Lehrerinnen, die den Kunstkalender dieses Jahr zusammengestellt und bearbeitet hatten, Nadja Britz und Julia Vitello, freuten sich zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern, dass ihre Arbeit ein so tolles Spendenergebnis erzielt hatte. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

     

  • Was tun bei positivem Test in der Schule oder zuhause?

  • Hygieneplan der MKS GS und Musterhygieneplan

  • Hilfe bei Sorgen und Problemen

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

    zurzeit ist alles anders als sonst. Obwohl noch keine Ferien sind, sind die Schulen für die Schülerinnen und Schüler geschlossen. Der Besuch von Veranstaltungen, Treffen mit Freunden oder im Verein sind nicht möglich. Auch Lernen findet zu Hause statt. Die Wege, mit dem Lehrer oder der Lehrerin in Kontakt zu treten, nachzufragen, wenn etwas nicht verstanden wurde, sind ungewohnt und manchmal vielleicht sogar schwierig.
    In einer solchen Situation kann es helfen, sich mit anderen austauschen zu können und mit jemandem vertraulich über Sorgen und Ängste sprechen zu können. Hierfür stehen euch, liebe Schülerinnen und Schüler, sowie Ihnen, liebe Eltern, auch weiterhin Ansprechpersonen zur Verfügung:

     

    Schulseelsorgeteam:


    Andrea Kirsch                              andrea.schulz(at)bistum-trier.de
    Pfarrerin Iris Brandt                    FrauPfarrerinBrandt(at)gmx.de
    Kaplan Peter Zillgen                   peterzillgen(at)web.de

     

    Außerschulische Hilfen:

    Lebensberatung im Bistum Trier      https://www.lebensberatung.info

    Soforthilfe in Zeiten von Corona     http://www.kein-kind-alleine-lassen.de 

    Telefonseelsorge                              https://online.telefonseelsorge.de

    Was passiert eigentlich, wenn ich bei der "Nummer gegen Kummer" anrufe? Antwort gibt es hier! Ein Video zeigt es euch....

     

Die Grundschule der Maximilian-Kolbe-Schulen ist eine zweizügige Grundschule in Trägerschaft des Bistums Trier, an der rund 190 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Gemäß dem Motto „MKS– Macht Kinder stark“ sind uns neben der kompetenzorientierten Wissensvermittlung auch die gegenseitige Wertschätzung und  Achtsamkeit im Umgang miteinander wichtig. Durch das christliche Menschenbild sollen die Kinder in Kooperation mit den Eltern zu einem selbstständigen Leben erzogen und auf die Übernahme von sozialer Verantwortung vorbereitet werden.

Wir bieten den Kindern einen musisch-ästhetischen, sportlichen und sprachlichen Schwerpunkt  zur individuellen Förderung ihrer Begabungen. Dazu wird der sozial-caritative Aspekt unseres Schullebens mit vielen Projekten umgesetzt.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß auf unseren Seiten. Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich einfach per Mail oder telefonisch!


Schulleitung und Kollegium der MKS-Grundschule

MKS - macht Kinder stark!